Home

RedMill NameParser
RedMill Maschinenplanung
RedMill Folder Designer
LAVI-Auswertung


Excel Daten-Sammler
RedMill Familienbudget


RedMill-Rechner
RedMill Classifyer
RedMill HTML-Codes
RedMill Sudoku Resolver
RedMill Spike Server


RedMill DataLayer
RedMill Assistant Designer
RedMill WebsiteMonitor


Forum
Kontakt
AGB
 
   
 

RedMill DataLayer

Der RedMill DataLayer besteht aus folgenden Komponenten:

- RedMillDataLayer.dll
- RedMillDataLayerControlBar.ocx
- RedMillDataGrid.ocx
- RedMillXMLHandler.dll
- RedMillConfigurationManager.dll
- RedMillFileManager.dll
- RedMillLogManager.dll

Der RedMill DataLayer ist eine Zwischenschicht, welche eine DAO-Datenbank wie MS Access ansprechen kann und für den Entwickler bequeme und mächtige Instrumente im Umgang mit der MS Access Datenbank zur Verfügung stellt.



 Lizenzschlüssel für kommerzielle Projekte erwerben

Der DataLayer eignet sich jedoch auch hervorragend für die Datenhaltung ohne Datenbank, sei es um Daten in einer XML-Datei abzuspeichern oder nur um Daten zwischenzuspeichern und datenbank-ähnlich zu bearbeiten.

Zur DataLayer Komponente werden zwei Steuerelemente mitgeliefert, welche einerseits eine Tabelle visuell darstellen kann mit allen Funktionen wie Neu, Bearbeiten/Speichern und Löschen sowie ein DataBar Steuerelement, welches den DataLayer visuell steuern kann.

Mit dem DataLayer können Sie:
- Daten aus Access-Datenbanken laden und speichern
- Daten in einer virtuellen Tabelle offline halten
- Daten suchen, filtern und sortieren
- Daten anzeigen lassen
- Listbox/Dropdown Steuerelemente füllen
- Excel-Reports mit einem Befehl generieren lassen
u.s.w.

Der RedMill DataLayer ist Shareware und kostet nach einer 30-Tage Version €25.- pro kommerzieller Software-Applikation. Für nicht-kommerzielle Applikationen ist der DataLayer kostenlos.

Die zusätzlichen Komponenten wie XML Handler oder Configuration Manager sind zwar eigentlich nicht Teil des DataLayers, bieten jedoch eine gute Zusatzfunktionalität und arbeiten mit dem DataLayer, sodass die Lizenzierung über den DataLayer erfolgt. Der RedMill XMLHandler kann die Daten im DataLayer in eine XML-Datei schreiben oder ein DataLayer Objekt mit Daten aus einer XML-Datei (nur DataLayer-Format) befüllen. Der RedMill ConfigurationManager kann als Registry-Ersatz verwendet werden (speichert die Konfigurationen in einer XML-Datei).

Da der DataLayer über eine automatische History-Funktion (Log) verfügt, wird die RedMill LogManager Komponente mitgeliefert, welche die Logfiles visuell anzeigen kann und Aktionen rückgängig machen kann.

Eine umfassende Dokumentation beschreibt alle Eigenschaften, Methoden, Ereignisse und Einsatzgebiete für alle Komponenten. Zudem wird ein Testprogramm mitgeliefert.

Beachten Sie, dass der RedMill DataLayer kein ausführbares Programm ist sondern Komponenten, welche Sie als Entwickler für Ihre Applikation verwenden können. Bitte beachten Sie das Entwicklerhandbuch.